OmniCure S2000 | UV-Punktlichtquelle

UV-Lichtleitergerät, UV-Punkthärtungslampe von Excelitas/Lumen Dynamics

 

OmniCure S2000

OmniCure S2000 ist das neueste Modell für die OmniCure-Härtungsplattform.

Es bietet umfassende Steuerungsfunktionen und verwendet eine innovative 200W Lampentechnologie mit einer garantierten Lebensdauer von 2000 Stunden.

Das OmniCure S2000-System verwendet geschlossene Rückkopplungsschleifen. Wenn der Benutzer erforderlichen
Strahlungsstufen festgelegt hat, werden die Einstellungen gespeichert und fortwährend überwacht und angepasst, um reproduzierbare Härtungsvorgänge zu gewährleisten.

Über eine serielle Verbindung können mit dem R2000-Radiometer mehrere Systeme eingestellt werden.

OmniCure S2000 Eigenschaften und Vorteile

  • 200W Lampe mit bis zu 37 W/cm² UV-Intensität

       Vielseitigkeit: Bietet einen Intensitätsbereich, der sich für eine Vielzahl von Anwendungen eignet;
       ideal für die Verwendung mit Mehrkanal-Lichtleitern

  • Lange Lampenlebensdauer – 2000 Stunden garantiert

       Geringere Betriebskosten

  • Spezielle Lampentechnologie für Acrylklebstoffe

       Gleichmäßige Oberflächenhärtung von Acrylharzen

  • Geschlossene Rückkopplungsschleifen-Technologie

       Automatische Aufrechterhaltung einer konstanten Ausgabe für reproduzierbare Härtungsprozesse

  • Optionale Radiometersteuerung mit R2000-Radiometer

       Kalibrierung und Programmierung des Härtungssystems in W/cm²

  • Irisblendeneinstellung in 1-Prozent-Schritten

       Präzise Steuerung der Strahlungsstufe für Ihre Härtungsanwendung

  • Intelli-Lamp-Technologie

      Optimale Betriebsbedingungen, stabile Lichtausgabe und längere
      Lampenlebensdauer über die gesamte Nutzungsdauer der Lampen hinweg

Vorsprung durch Omnicure-Lichthärtung

  • Garantierte Lampenlebensdauer von 2000 Stunden

    Das OmniCure S2000 verwendet eine neue 200W Hochleistungslampe mit einer garantierten Lebensdauer von 2000 Stunden für geringere Betriebskosten. Die Intelli-Lamp Technologie speichert die Betriebsstunden automatisch auf
    der Lampe, sodass die Lampengarantie bei Bedarf problemlos in Anspruch genommen werden kann.

  • Reproduzierbarkeit

    Das OmniCure Series 2000 geschlossene Rückkopplungsschleifen, die das Licht an der Quelle kontinuierlich
    überwachen und automatisch Anpassungen vornehmen, um den vom Benutzer gewählten Bestrahlungspunkt beizubehalten. Dadurch wird sichergestellt, dass die erforderliche Leistungsstufe für jede Härtung erhalten bleibt.

  • Radiometersteuerung

    Sie können Ihr OmniCure S2000-System mit dem neuen R2000-Radiometer kombinieren, um Ihr Härtungssystem zu kalibrieren und spezifische Strahlungsstufen einzustellen. Das portable Radiometer ermöglicht Ihnen über serielle Verbindungen die Kalibrierung von mehreren Härtungssystemen mit demselben Radiometer.

  • Automation

    Das OmniCure S2000 eignet sich ideal für automatisierte Prozesse. Das Härtungssystem kann mit einer PLC über
    die 15-poligen E/A-Anschlüsse oder direkt von einem PC über eine serielle Verbindung extern programmiert und gesteuert werden. Die PC-Software und die Steuerungen sind im Lieferumfang des Systems enthalten. Externe Geräte für die Vernetzung von mehreren Systemen sind ebenfalls erhältlich.

  • Gleichmäßige Oberflächenhärtung von Acrylharzen

    Für die Oberflächenhärtung von Acryl- und Methacryl-Klebstoffen ist eine spezielle Version des OmniCure S2000-Systems verfügbar. Diese exklusive Lampentechnologie sorgt für eine glatte, gleichmäßige Oberflächenhärtung und erfordert für den Prozess weder eine Schutzgasatmosphäre noch eine Nachhärtung bei hohen Temperaturen.